afro-brasil latino bootcamp


Datum: 2011-05-03

wir veranstalten am Sa. den 05. März 2011 unsere Afro Brasil Latino Bootcamp mit Top-Dozenten in Berlin!
5 Stunde workshops von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

…Lasst uns gemeinsamen fit, stark, sexy und glücklich für den Sommer 2010 sein.

Mit Spaß und großartiger Partystimmung durch den heißen Musik- Mix aus Salsa, Merengue, Samba, Afro-Rumba, Funk, Samba-Reggae, Reggaeton und Cha-Cha-Cha…, wird der Körper gestrafft und gleichzeitig die Kondition verbessert.

Die Workshops sind für alle Leve´s und Solotänzer/inen

Unsere Tanz Workshop Programm ( Sie brauchen kein partner/in für den Workshops)

13:00 Uhr – 14:00 Uhr: Samba freestyle

Sie erlernen die ersten Grundschritte, Formen und Figuren. In diesem Kurs geht es vor allem um das Verstehen und Umsetzen von Dynamik und Fortbewegung im Samba-Tanz.
Die verschiedenen Figuren werden elegant miteinander kombiniert, so dass man danach locker auf der Tanzfläche improvisieren kann.

14:00 Uhr – 15:00 Uhr: Axé Musik Dance / Samba Axé

Axé ist ein Yorubá – Wort und bedeutet soviel wie Friede im Herzen.
Axé ist aber auch ein Synonym für Bewegung. Die Axé-Musik ist Anfang der 80er Jahre aus dem Frevo entstanden und wurde rasch zum dominierenden Rhythmus im Karneval von Salvador de Bahia.

15:00 Uhr – 16:00 Uhr: afro brasil / SAMBA-REGGAE

Samba-Reggae Music ist eine Schöpfung der Baianos, also Einwohnern des Bundesstaats Bahia.
Weg mit dem Speck – Fat-Burner – wichtig für die direkte Fettverbrennung sind ausgiebige Belastungen mit niedriger und mittlerer Intensität. So wird eine ganze Stunde lang bei Samba-Reggae trainiert. Ähnlich wie bei der klassischen Reggae sind die Schritte einfach, jeder kann auf diese Weise mitmachen.

16:00 Uhr – 17:00 Uhr: Reggaeton, Cubaton & Reggae Dancehall

Reggaeton & Cubaton ist ein berauschender Musikmix sowie eine heiße, leidenschaftliche Tanzrichtung aus der Karibik.
Eine brisante Kombination aus Reggae, jamaikanischem Dancehall, amerikanischem Hip-Hop, Salsa, Merengue, Bachata und Bomba die jeden in seinen Bann zieht.

17:00 Uhr – 18:00 Uhr: Salsa Rumba und mambo Shine & Footwork

”Shines” meinen im Grunde nur Fußarbeite oder die komplizierten Fußfolgen, die ein/e Partner/in tanzt, wenn er/sie sich wärend des Tanzens von dem/der Partner/in entfernt. Der Name ”Shines” kommt aus dem Englischen (shine, engl.= Glanz) und meint, dass die Tänzerinnen und Tänzer mit ihrer Fußtechnik ”glänzen”.

Shines sind in New York und l.a. sehr beliebt. In New York sind die Shines auch als ”Mambo Shines” bekannt. Es gibt hunderte von Shine-Variationen, manche sind wohl bekannt, manche weniger, manche so komplex, daß sie nur von wenigen Tänzerinnen und Tänzern getanzt werden.

Die Anzahl und Variationen von Shines sind unbegrenzt. Einzig und allein die Kreativität und die Begabung des Tänzers setzen dem ein Limit. Die Anzahl und Variationen von Shines sind unbegrenzt. Einzig und allein die Kreativität und die Begabung des Tänzers setzen dem ein Limit.

Preise:
1 Workshop: 20, 00 € (18,00 €)*
2 Workshop: 30, 00 € (27,00 €)*

Fullpass:
Alle Workshops (von 13:00 bis 18:00 Uhr): 55,00 € (49,50 €)*

Leistung / Service

( …)* Ermäßigungen: Mitglieder unserer Partnertanzschulen, Gruppenanmeldungen ab 4 Personen

Ich würde mich freuen, Dich bei unserem Afro-Brasil-latino Bootcamp zu begrüßen.

Unsere Adresse:
Artdance tanzstudio
Hobrechtstraße 65, 12047 Berlin -Deutschland
U-Bahn-Verbindungen: U7 & U8- HERMANNPLATZ
Bus Linie: M 29, M 41,171, 194, 344

Information & Anmeldung:
artdance@hotmail.de
Tel.:0049-1731487044 0049-1731487044
www.ailton-silva.de