Boogie im Tanzraum im Ku’Damm 101


Datum: 2021-03-07

Mit flotten Schritten bringt der Boogie jedes Tanzpaar in Schwung. Lebhaftigkeit und Improvisation zeichnen den zu der Swingmusik entstandenen Tanz aus. Als Vorläufer des Rock ’n’ Rolls wird er weniger akrobatisch getanzt, dafür aber mit rasenden Füßen und schwunghaften Hüftbewegungen. Heute kann man sich zur Originalmusik der 30er, aber auch zu Raggae oder Discocharts im Boogie Stil bewegen. Kreativität und Spaß stehen bei diesem „wilden“ Tanz im Vordergrund und verleihen jedem Tanzpaar den Schwung der 30er. Am 14. Januar 2010 zeigt Tanzlehrerin Maren Bergholz von 19.00 bis 20.00 Uhr die swingenden Schritte des Boogie. Anschließend kann bis 22.00 Uhr weiter getanzt werden.

Datum: Mittwoch, 14. Januar 2010

Zeit: 19.00 – 20.00 Uhr

Offener Tanzraum mit Maren Bergholz – 10,00 Euro

20.00 – 22.00 Uhr

Dance or just listen

Ort: Ku’ Damm 101, Kurfürstendamm 101

10711 Berlin, Tel. 030 52 00 55-0

info@kudamm101.com, www.kudamm101.com