Helmar-Fanselau-Gedenk-Feier


Datum: 2021-05-14

Hallo,

einige wissen ja bereits davon, daß ein Abend in Helmars Sinne organisiert werden soll – um noch einmal in seinem Andenken zusammen zu kommen, diesmal aber in fröhlicherer Stimmung, die ihm gefallen hätte.

Nun stehen Ort und Termin fest:
am Samstag, den 04.04.09 im früheren “Salon im Turm” (eine Musik- und Kulturreihe der 20er bis 40er Jahre, die Helmar sehr gerne besucht hat). Der kleine Saal befindet sich in den Räumlichkeiten des Gehörlosenvereins, Wilhelm-Mertens-Haus, Kulturbrauerei, Schönhauser Allee/Ecke Sredzkistraße (direkt über dem Frannz-Club).

Wir werden dort einen Abend mit Musik und Tanz gestalten, so wie es Helmar immer gefallen hat. Die Herr’n von der Tankstelle singen, Wuthe am Grammophon legt deutsche Tanzmusik auf und evtl. gibt es weitere kleine Einlagen. Es können Erinnerungen ausgetauscht werden, vielleicht bringt man Fotos mit und wir wollen Helmar in einer etwas fröhlicheren Runde als beim letzten Zusammentreffen gedenken.

Vielleicht möchtet ihr auch gerne an diesem Abend dabei sein. Egal, ob man tanzt oder nicht – es wird auf jeden Fall sehr nett werden. Wenn möglich, kann ein kleiner kulinarischer Beitrag mitgebracht werden – Getränke gibt es an der Gehörlosenbar. Da wir (besser gesagt ich) einen Vertrag mit dem Verein schließen mußten und Saalmiete sowie Reinigung bezahlen müssen, bitten wir um einen Beitrag von € 4,00 pro Person.

Es wäre schön, wenn wieder eine ganz bunte Mischung an Menschen zu diesem Anlaß zusammenkommt – alt und jung, Tänzer, Lehrer, Schüler, Briefmarkensammler, Lateinliebhaber und -hasser, Geschichte(n)erzähler, Sänger und Lebenskünstler – alles, was Helmars Welt ausgemacht hat.

Wir freuen uns auf viele von euch!