Jazz zum Hören und Tanzen


Datum: 2010-06-11

für Samstag, 06.11.10, 19:00, 13,00 EURo.

Moderation: Karlheinz Drechsel

Mick`s Washboard

Michael „Micky“ Rothensteiner (cl, as, c), Hans Kaspar (p), Christian Sterz (bj),
Ullrich „Lucky“ Pfeiffer (wb, dr)

… sind Berliner Hot-Jazzer mit dem Feeling für die Musik aus Louis Armstrongs jungen Zeiten,
den Jazz und Blues der 1920/30er Jahre. Dem ursprünglichen Klang alter New Orleans-Aufnahmen
aus Chicago und New York will mick`s washboard nahe kommen und wiederbeleben.
Wie damals in kleinen Besetzungen meist üblich, spielt auch bei ihnen die Klarinette
die „erste Geige“. Und „Micky“ Rothensteiner beherrscht auf ihr die gesamte Gefühls-Skala – vom
Klagen bis zum Jubilieren.

Musik von Einwanderern aus den unterschiedlichsten Gegenden der Welt fanden damals – wie
übrigens auch heute noch – Eingang in den Jazz. Bei mick`s washboard heraus zu hören ist
mitunter auch ein Hauch von Orient oder eine Prise Klezmer – Multi-Kulti also `mal an der richtigen Stelle.

The Toughest Tenors

Bernd Suchland (ts), James Scannel (ts), Dan-Robin Matthies (p), Axel Obert (b), Ralf Ruh (dr)

Diese fünf starken Jazzer, “durchtrainiert” und gestählt in Club-“Kampfstätten” von Berlin und
New York, gehen sofort zur Sache: Sie demonstrieren, was „hard“ im Hardbob ausmacht und
wie viel Kraft im Blues stecken kann. Sie klären, woher die sogenannten „Battles“ der
Möchtegern-Schläger des Rap wirklich kommen – nämlich aus einem sportlichen Geist des Wettstreites,
den die genialen Tenorsaxophonisten der 1950/60er Jahre pflegten, Legenden wie z.B. Dexter Gordon,
Wardell Gray, Johnny Griffin oder Eddie „Lockjaw“ Davis.

Die Berliner THE toughest tenors betrachten es als ihre Aufgabe, mit Original-Arrangements,
aber ohne Nostalgie, die legendäre Tradition der „Saxophon-Battles“ jener Jahre am Leben zu erhalten.
Mit geballter Energie, ungebremster Spielfreude und mit dem Herzen eines Boxers gehen sie in jede „Schlacht“.
v.k.

Veranstaltungsort:
Max-Taut-Aula
Fischerstr. 36 / Schlichtallee
10317 Berlin-Lichtenberg
Karteninfo: (030) 567 68 92, Fax: (030) 201 57 602

S-Bahn Station Nöldnerplatz S5, S7, S75
Bus Station Nöldnerplatz/Schlichtallee 194, 240, 396 und N94

eMail: post(at)jazztreff.de
Internet: www.jazztreff.de