Jive im Tanzraum


Datum: 2008-10-10

Im November lockt der Tanzraum mit Temperament und Lebendigkeit. Der aus den afroamerikanischen Stadtvierteln der USA stammende Jive ähnelt dem Boogie-Woogie und wird im 4/4-Takt getanzt. Seine schnelle und mitreißende Musik lädt zum dynamischen Schwingen der Hüfte ein und fordert vollen Kräfteeinsatz der Tänzer. Am 13. November zeigt Tanzlehrerin Maren Bergholz von 19.00 bis 20.00 Uhr die Grundschritte dieses spritzigen Tanzes. Anschließend kann bis 22.00 Uhr weiter geübt werden.

Datum: Donnerstag, 13.November 2008

Zeit: 19.00 – 20.00 Uhr

Offener Tanzraum mit Maren Bergholz – 10,00 Euro

20.00 – 22.00 Uhr

Dance or just listen

Ort: Ku’ Damm 101, Kurfürstendamm 101
10711 Berlin, Tel. 030 52 00 55-0
info@kudamm101.com, www.kudamm101.com

Maren Bergholz

Maren Bergholz gibt Privatstunden in Gesellschaftstanz und ist als Coach für Film- und Werbeproduktionen tätig. Bekannt u.a. aus der Pro-Sieben-TV Serie “Frank – der Weddingplaner”, hat die gebürtige Hamburgerin mehrere TV-Spots für C&A begleitet, u.a.mit dem Schauspieler Rainer Hunold (“Dr. Sommerfeld”, “Ein Fall für Zwei”) sowie der Moderatorin Britta von Lojewski (Kochduell/VOX) die in Kapstadt abgedreht wurden, und bereits im TV zu sehen waren. Weitere Informationen unter www.marenb.de

Das Ku’ Damm 101

Das Haus am Kurfürstendamm 101, eröffnet in 2003, wurde nach einem Konzept der Creative Consultants Kessler+Kessler aus Zürich (www.kesslerundkessler.ch) in minimalistisch-sinnlichem Design gestaltet. Inspirationsquelle für die Gestaltung waren die Farbreihen des französischen Architekten Le Corbusier.