Samba im Tanzraum


Datum: 2009-09-10

Die typisch schwungvollen Hüftbewegungen der Samba sorgen für ein südamerikanisches Flair auf der Tanzfläche. Seit dem Durchbruch dieses lateinamerikanischen Tanz’ 1948, bewegt sich die ganze Welt zu den heißen Rhythmen. Vorwiegend im 2/4 Takt getanzt, steht die Samba mit ihren exzessiven Schwüngen und Drehungen für Leidenschaft und Sehnsucht. Mit Trommel- und Perkussions-Rhythmen wird ein wahres Feuerwerk der Gefühle entfacht, das direkt in die fließenden Bewegungen des Tanzpaares übergeht. Am 12. November zeigt Tanzlehrerin Maren Bergholz von 19.00 bis 20.00 Uhr wie man seine Hüften zur Samba schwingt. Anschließend kann bis 22.00 Uhr weiter getanzt werden.

Datum: Donnerstag, 12. November 2009

Zeit: 19.00 – 20.00 Uhr

Offener Tanzraum mit Maren Bergholz – 10,00 Euro

20.00 – 22.00 Uhr

Dance or just listen

Ort: Ku’ Damm 101, Kurfürstendamm 101

10711 Berlin, Tel. 030 52 00 55-0
info@kudamm101.com,
www.kudamm101.com