Sommerliche Tangotage und -nächte in Prag vom 11. – 15.August


Datum: 2021-02-28

Tanzen auf der Moldauinsel im sommerlichen Prag – das ist einer der Höhepunkte einer diesjährigen Tanzreise im August. Tangotänzer aus Berlin sowie verschiedenen österreichischen und deutschen Städten wohnen in einer netten Pension in Ziskov in kleinen Appartements, dem lebendigen
Studenten- Stadtviertel mit originellen Restaurants und Kneipen. Die Strassenbahn verbindet das Quartier in 10 Minuten mit dem Stadtzentrum und das auch die ganze Nacht hindurch.

Unterricht in Tango argentino für Tänzer mit weniger oder mehr Vorerfahrung gibt es am Donnerstag, Freitag, und Samstag in einem hellen grossen Tanzstudio im Zentrum. Nachmittags bleiben einige Stunden frei, um die Stadt mit seinen Schönheiten zu erkunden. Donnerstags steht der Besuch eines Tanzabends in einem Prager Jugendstilcafe zusammen mit einheimischen Tänzern auf dem Programm. Praktisch jeden Abend gibt es Gelegenheit für ein Dinner und Tangotanz in historischem oder typischem Ambiente.

Im Herbst wird auch eine Tango-fahrt in ein polnisches Schloßhotel 150km östlich von Berlin angeboten (1. – 4.10.)

Alle Infos auf www.tangotanzen.de
oder telefonisch 030/8736583 mobil: 0173 2359060

www.tangotanzen.de