Tanzkurs Shag


Datum: 2021-02-24

** Shag Anfänger **

Der Shag war ein Modetanz in den 1930er und 1940er Jahren, der meist auf schnellere Musik getanzt wurde. Als “Collegiate Shag” entstand der Tanz in den 1920er Jahren in New Orleans durch junge Tänzer im College-Alter, die ihn zu Ratgime-Jazz tanzten.Seine Kennzeichen sind kleine, schnelle Schritte und einge enge Körperhaltung. Er wird von den Paren zu flotter Swingmusik getanzt. In teilweiser sehr enger Paartanzhaltung kann man damit auch volle Tanzflächen besuchen.Im Süden der USA galt der Shag, der auch unter dem Namen “Arthur Murray Shag” (eher verswingt) und “St. Louis Shag” (sehr schnell), sowie der “Kansas-City-Shag” bekannt wurde, als DER Swingtanz schlechthin.

Wir wollen (Swing-)Tänzern und Unerfahrenen gleichermaßen die ersten Schritte und Figuren dieses flotten Tanzes beibringen – er macht viel Spaß und trainiert!

Teilnehmer unseres Shag-Anfänger-Workshops im Frühjahr, die nicht viel Möglichkeiten zum Üben hatten, können hier auch Ihre Kenntnisse wieder auffrischen!

Termine:

Dienstag, 27.10.2009 UND Dienstag, 10.11.2009 UND Donnerstag, 12.11.2009 (der Kurs geht über drei Abende!)

Uhrzeit: jeweils 19:30 Uhr – 21:30 Uhr

Orte:

Dienstags im Bräustübl, Müggelseedamm 164, 12587 Berlin-Friedrichshagen

Donnerstag im Gasthaus Hahn’s Mühle, Hahns Mühle 12, 12587 Berlin-Friedrichshagen

Kosten: € 30,00 pro Person für drei Abende (Bezahlung in bar vor Ort am ersten Abend)

Auch hier gilt:Im Namen der Betreiber möchten wir die Kursteilnehmer darüber informieren, dass es sich bei den Lokalitäten um öffentliche Gastlichkeiten handelt und somit das Mitbringen von Speisen und Getränken sowie deren Verzehr nicht erwünscht ist. Bitte helfen Sie mit, den günstigen Teilnehmerpreis zu erhalten und berücksichtigen Sie den Wunsch der Betreiber. Danke.

Paarweise Anmeldungen erwünscht – einzelne Teilnehmer melden sich bitte schnellstmöglich, so daß wir noch Paare bilden können. Bitte beachten: Um die Lernerfolge zu erhöhen und jedem Teilnehmer mehr Feedback zu ermöglichen werden wir während des Kurses (gerade beim Einüben neuer Figuren) auch Partnerwechsel vornehmen. Natürlich bleibt dabei genügend Zeit, mit dem eigenen Partner zu tanzen und zu üben. anmeldungen UND fragen bitte PER email AN: isabelladrischel@aol.com